Gästebuch

Ich freu mich auf deine Zeilen! Ins Gästebuch eintragen

Name: Tim
Datum: 13.11.2009 19:10  
Nachricht: Viele Grüße und gute Besserung. Alles Gute
Kommentar: Vielen Dank!
Name: Juliane
Datum: 04.08.2009 19:11  
Nachricht: Hallo, vor fünf Jahren erkrankte mein Sohn mit 34 Jahren an Hodenkrebs. Jetzt fünf Jahre später ist der Krebs am anderen Hoden wieder aufgetreten. Damals beakam er hochdosierte Strahlen, um Mikrometastasen vorzubeugen.
Jetzt lebt er seit zwei Jahren in Spanien und hier läuft alles anders. Zunächst mußte er Wochen auf einen Termin für die OP warten, was sehr an die Nerven geht. Die OP ist jetzt fast zwei Wochen her, aber nun wartet er auf Termine zu den Nachuntersuchungen, eben wegen der Metastasenbildung. Aber hier heißt es immer nur warten, es ist Sommer und keine Ärzte da. Auf die Frage meines Mannes, ob sie wüßten, dass sie mit dem Leben unseres Sohnes spielten hieß es: "Ja, wisen wir, aber wir haben eben keine Ärzte und ihren Sohn haben wir wegen der Dringlichkeit schon vorgezogen. Haha, die Angst erlebt unser Sohn und natürlich wir, seine Familie, die ihn nicht verlieren will, an dieser Sch.... Krankheit.
Ich wünsche allen Betroffenen und deren Familien alles erdenklich Gute.
Kommentar: Hallo, das sind natürlich keine schönen Umstände. Ich wünsche euch, dass trotz alledem die Sache gut aus geht!
Name: Basilikum
Datum: 05.07.2009 19:50  
Nachricht: Hallo!

Erstmal gratuliere ich dir zu deinem Erfolg.
Meine Frage an dich wäre, bevor du Rückenschmerzen hattest, hast du da an deinem Hoden etwas auffälliges bemerkt gehabt? Einen Knoten oder sowas in der Art?

Vielen Dank!

Liebe Grüße,
Basilikum
Kommentar: Dank Dir! Nein, ich hatte vorher nichts ertastet. Falls Du bedenken hast, geh besser zum Arzt! VG Frank
Name: M. aus S.
Datum: 30.05.2009 08:57  
Nachricht: Alles Gute zum Geburtstag & vor allem viel Gesundheit!!!
Kommentar: Vielen Dank!
Name: Matthias
Datum: 14.02.2009 20:12  
Nachricht: Hallo Frank,

Ich hoffe, es geht DIr weiterhin gut. Ich habe auch Hodenkrebs und 3Zyklen BEP plus 2 mal Radiotherapie hinter mir, siehe auch meine Homepage.

Alles Gute

Matze
Kommentar:
Name: Antje
Datum: 25.08.2007 16:56  
Nachricht: Hallo Frank, auch ich musste mich mit der Diagnose Brustkrebs auseinandersetzen. Die Chemo war die Hölle, danach folgten OP's und Bestrahlung aber ich habs überstanden und hoffe das ich weiterhin gesund bleib. Das gleiche wünsche ich Dir und auch allen anderen Betroffenen. Kopf hoch Liebe Grüße Antje
Kommentar:
Name: matze
Datum: 24.08.2007 17:11  
Nachricht: Hallo Frank,

ich wünsche Dir weiterhin alles Gute. Ich hatte 2003 ein Seminom und 2006 eine Metastase in der WIrbelsäule. Habe dann auch drei Zyklen PEB- Chemo. und 4 Wochen Bestrahlung bekommen. Ich hoffe, Dir geht es weiterhin gut.

Gruß Matze
Kommentar:
Name: Karsten
Datum: 18.06.2007 18:34  
Nachricht: Hallo Frank,

Gratuliere!
Du hast es also endlich geschafft - die Website ist fertig...

viele Grüße
Karsten und Co.
Kommentar:
Name: Frank Quint
Datum: 14.10.2006 15:54  
Nachricht: Vor etwas mehr als 5 Jahren hatte ich das Selbe durch gemacht. Allerdings nicht mit Hochdosis aber ansonsten auch die gleichen Medikamente usw.
Ich ziehe meine Hut vor jedem, der das durch gemacht hat.
Herzlichen Glückwunsch auch von meiner Seite und bleib gesund!

Frank
Kommentar:
Name: roger
Datum: 29.08.2006 16:54  
Nachricht: hallo frank

tolle seite, habe gerade gesehen, dass du ja einen link auf meine hp hast.
ich hoffe es geht dir weiterhin sehr gut. trotz diesen miesen wetter. also noch eine schöne woche

gruss

roger
Kommentar:
21-30 von 37